Funktionelle Fitness

DAS TRAINING

Das Ziel unserer Fitnessgruppe besteht darin, nicht nur Muskeln, sondern den ganzen Körper zu stärken. Unser Training besteht aus zwei verschiedenen Trainingsformen mit der wir
Ausdauer, Beweglichkeit, Koordination sowie Kraft, die sogenannten vier Säulen der Fitness verbessern und stärken.

Das Schwungstangentraining
Die “Schwungstange” auch “FLEXI BAR” genannt steht für die erste Trainingsform und ist ein komplexes Training bei dem verschiedene Muskelgruppen gemeinsam eine Aufgabe lösen müssen. Durch den Einsatz der Schwungstange wird besonders die rumpfstabilisierende Muskulatur des Beckens und des Schultergürtels sowie die sehr schwierig zu trainierende Tiefenmuskulatur des Rückens trainiert. Durch dieses ganzheitliche Training wird die Haltung und Stabilität der Wirbelsäule verbessert.

Das Funktionelle Training
Das “Funktionelle Training” bildet die zweite Trainingsform und hat zum Ziel mit funktionellen Bewegungsabläufen ganze Muskelgruppen (kinetische Muskelketten) mit deren dazugehörigen Gelenken und Bändern zu trainieren. Richtiger Muskelaufbau und Kraftzuwachs werden durch eine Folge richtig ausgeführter Bewegungen trainiert und nicht durch Training isolierter Muskeln erreicht. Beim Funktionellen Training ist das wichtigste Gerät das eigene Körpergewicht, als weitere Trainingshilfen reichen uns elastische Bänder, Kurzhanteln, Balance-Kissen und der Physioball aus.

Bei beiden Trainingsformen steht das Trainieren der rumpfstabilisierenden Muskulatur im Vordergrund. Die Rumpfmuskulatur stellt die Basis für die Balance im Körper. Ohne Rumpf als stabile Säule des Körpers wäre die Voraussetzung einer richtigen Bewegung und deren Bewegungsabläufe im Sport oder Alltag nicht gegeben.

TRAININGSABLAUF:

  1. Aufwärmphase: Der Körper wird schonend auf die nachfolgenden Aufgaben vorbereitet. Kreislauf wird angeregt und Muskeln mit Gelenken aktiviert.
  2. Präha Übungen: Beweglichkeitscheck der sechs wichtigsten Muskelgruppen.
  3. das Haupttraining: Trainingsübungen für Balance, Koordination, Beine, Hüfte, Rumpf und Oberkörper.
  4. Dehnübungen: Einstimmen des Körpers auf die notwendige Erholung.

Übungsleiter
Ralf Finger
Telefon: 09528-950423
E-Mail.: funktionelle-fitness@djk-dampfach.de

Trainingszeiten
Die Funktionelle Fitness Gruppe trifft sich jeden Dienstag um 19.00 Uhr (ausser an Feiertagen) in der Dampfacher Turnhalle am Sportheim zum gemeinsamen “Training”.

Alle Vereinsmitglieder die Interesse haben können mitmachen. Aber auch alle die kein Mitglied bei der DJK-Dampfach sind können gerne kommen und “einmal Schnuppern”. Einfach die Sportsachen anziehen und mit trainieren,wir freuen uns über jeden “Neuzugang”. Natürlich sind alle Gerätschaften vorhanden.

Nach dem “Schnuppern” könnt ihr, mit nur 48.- € Jahresbeitrag, bei der DJK Mitglied werden und NATÜRLICH das volle Trainingsprogramm weiterhin nutzen.

Anzeige

Unsere Sponsoren